Theater Rampenlicht

Herzlich Willkommen beim Theater Rampenlicht!

Herbstproduktion 2017: Proben gestartet


"Fünf Frauen und ein Mord"
Krimikomödie nach einer Novelle von Gladys Heppleworth

Knisternde Spannung, eine Leiche, viele Verdächtige und natürlich etwas zu lachen.
Was kann man sich mehr von einem Theaterstück wünschen? 

Wir freuen uns darauf, Euch im Oktober zu sehen, Premiere ist am 14.Oktober.
Weitere Infos über das Stück folgen demnächst .... | Termine
Akuelle News findet Ihr auf unserer Facebook-Seite.

Frühjahrsputz in Lauterach

25. März 2017:  die Rampenlichter und zahlreiche Rampenlichtle beteiligten sich bei der Landschaftsreinigung unter dem Titel "Saubere Umwelt braucht dich!".

 

Der Vorhang für "Hausbesuche" ist gefallen!

Ein lustiges, streitbares, geburtenreiches Stück ist zu Ende. Wir hatten unseren Spass mit unseren "Hausbesuchern" und möchten euch DANKE sagen für euer Kommen, Lachen, euren Applaus und die langen "Hocks" mit uns an der Rampenlicht-Bar. Es hat einfach Spass gemacht mit euch. DANKE


Spende übergeben


Bei einem gemeinsamen Frühstück - auf Einladung des Vereins „Mitnand“ - konnten wir unsere Spende in Höhe von € 500,00 aus unserer Benefizveranstaltung „Ein Hauch von Weihnacht“ übergeben.

 

Auf dem Bild: Birgit Rüdisser und Christine Götze vom Verein Mitnand und unser Obi Werner Moosbrugger.

Info über den Verein unter www.mitnand.at

 

25 Jahre Theater Rampenlicht

Beim Neujahrsempfang wurden drei Mitglieder vom Theater Rampenlicht mit dem Martksiegel in Bronze der Gemeinde Lauterach geehrt.

Lisa Dangel für 25 Jahre Kassierin

Gabriela Gschliffner für 25 Jahre Schriftführerin

Werner Moosbrugger für 10 Jahre Obmann

Wir gratulieren herzlich

Lust auf Theater?

Wir suchen immer begabte Menschen für die Bühne, aber auch Leute, die Lust haben, hinter den Kulissen mitzuhelfen. Wir treffen uns auch außerhalb der Probenzeit regelmäßig. Du kannst auch gerne an einem unserer Improvisationsabende in lockerer Runde teilnehmen, um uns näher kennen zu lernen.

 

Wenn du Interesse hast, melde dich einfach per Mail (info@rampenlicht.at) bei unserem Obmann Werner Moosbrugger

Wir freuen uns auf dich!